Werbetechnik

Werbung ist wichtig, damit der Kunde auf das Unternehmen aufmerksam wird. Dazu verwendet man Werbetechnik, die man mit entsprechenden Schriften und Motiven auf mobilen oder unbeweglichen Objekten platzieren kann. Nachfolgend wird näher erläutert, mit welchen Mitteln man effektiv werben kann.

Individuelle Fahrzeugbeschriftungen für alle Modelle

Als Werbetechnik ist Verkehrsmittelwerbung hervorragend geeignet, damit man in kurzer Zeit zahlreiche Menschen erreicht. Indem man die Werbefläche der Fahrzeuge nutzt, ist die Firmenbotschaft keineswegs statisch an einer Stelle zu sehen, sondern jeden Tag an verschiedenen Orten präsent. Bei dieser Werbetechnik kann man Zweiräder, Motorräder, Personenkraftwagen, Anhänger, Busse und Lastkraftwagen beschriften lassen. Hier ist es möglich, mit beispielsweise einfachen Folienbeschriftungen, großflächigen Vollverklebungen, reflektierenden Werbungen und Airbrush-Motive das Unternehmen bekannt zu machen. Sogar Fahrzeugdächer, Fensterscheiben und Lkw-Planen können ohne Probleme beschriftet werden.

Aufmerksamkeitsgrad mit Werbepylonen und Werbetürmen steigern

Ob unmittelbar vor dem Gebäude, an Fernstraßen oder in Gewebegebieten, Werbepylone und -türme stechen heraus und lenken damit die Aufmerksamkeit auf die Firma. Diese dienen neben der Werbung für neue Kunden ebenso zur Orientierung für Besucher. Damit die Werbetechnik positiv aufgefasst wird, hat sich die Konstruktion allerdings gestalterisch und qualitativ einwandfrei zu präsentieren. Daher entwirft, plant und realisiert eine Werbetechnikfirma erfolgreiche Werbemaßnahmen, welche die Unternehmensbotschaft ideal zur Geltung bringt. Bei dieser Werbetechnik finden verschiedene Werkstoffe Verwendung, wie etwa Stahl, Echtglas oder Aluminium.

Durch individuelle Fahnen und Bannern zum Erfolg

Fahnen, Banner und Werbeplanen gelten als preiswerte und insbesondere unkomplizierte, alternative Werbetechnik zu Schildern. Und dabei muss man bei der Werbewirkung keinerlei Abstriche machen: Lebhaft wehende Fahnen oder schlau positionierte Planen machen bereits von Weitem auf das Unternehmen aufmerksam. Selbst kurzfristige Werbeaktionen können günstig und schnell mit Transparenten umgesetzt werden. Dabei sind den Maßen fast keine Grenzen gesetzt. Mithilfe großflächiger Planen ist es möglich, sogar ganze Hausfassaden zu verkleiden. Diese kann man in unterschiedlichen Größen und Formen aus robustem Gittervinyl herstellen lassen, damit sie pflegeleicht und wetterfest sind. Je nach Montagemöglichkeit und Wunsch fertigt man die Ränder mit Ösen, Saum oder Hohlsaum und befestigt sie mit Edelstahlseilrahmen oder Kederschienen.

Effektive Lichtwerbung

Bei vielen Firmen ist auch die Lichtwerbung als Werbetechnik sehr beliebt. Hier hat man die Möglichkeit, dass man die Fassadenbeschriftung anstrahlen oder bei einer Industriehalle selbstleuchtende 3-D-Buchstaben anbringen lässt. Auch Werbekästen für einen neuen Laden gelten als sehr werbewirksam. Je nach Art der Lichtwerbung fertigen die Werbetechnikfirma Leucht­transparente, Einzelbuchstaben, Großflächendisplays und komplette Fassadenlösungen in sämtlichen Größen und Farben.

Bürotüren und Schaufenster professionell gestalten

Da es keinen zweiten Ersteindruck gibt, schließen Lieferanten und Kunden im Innen- oder auch Außenbereich des Gebäudes von der Außendarstellung der Firma auf die Qualität der Leistung. Daher empfiehlt es sich, bei dieser Werbetechnik die Türen und Fenster mit den passenden Folien zu platzieren, zum Beispiel mit einer Milchglasfolie im Inneren und mit einer sonnenechten Hochleistungsfolie außen.