Außergewöhnliche Sitzmöglichkeiten – Stühle hat doch jeder!

Außergewöhnliche Sitzmöglichkeiten – Stühle hat doch jeder!

In einem neuen Büro oder einem Hobbyraum hat man gerne eine außergewöhnliche Sitzgelegenheit. Es kann ein Autosofa in dem Wartebereich für Kunden aufgestellt werden oder eine Baumbank auf der Terrasse sein usw. Man muss es sich in etwa so vorstellen: Stühle hat jeder aber außergewöhnliche Sitzmöbel machen einfach mehr Eindruck!

Für ein Autosofa schneidet man den Kofferraum eins Autos ab und baut ein Sofa daraus auf.

Wer schon ein solches Sofa mit dem Heck und einer Heckflosse hat, gibt es nicht mehr her. Dieses Sofa kann auch in einem Wohnzimmer eine gute Figur machen.
Es gibt viele Modelle von Autosofa, in der Regel auf der Basis amerikanischer Automodelle. Wenn man aber einen BMW oder Mercedes haben möchte, hat es schwer ein Sofa zu einem bezahlbaren Preis zu bekommen. Im ersten Schritt muss man sich auf einen bestimmten Fahrzeugtyp festlegen. Das Auto muss ein intaktes Heck haben und eine recht ordentliche Innenausstattung aufweisen. Die Rücksitzbank wird dann in den Kofferraum, des vorher abgetrennten Fahrzeughecks, eingebaut. Aus den Vordersitzen kann man zwei Sessel bauen. Damit hat man eine besondere Sitzgarnitur gebaut, die ganz sicher jeden Besucher begeistert.

Eine Baumbank im Garten lädt zum Verweilen ein!

Jeder Garten braucht gemütliche Sitzmöglichkeiten, auf denen man sich im Schatten eines Baumes ausruhen kann. Die Bank kann man wunderbar um einen Baum herum aufstellen oder unter einen Sonnenschirm platzieren. Einen Baum sollte man nicht einfach fällen. Er ist ein grünes Statement im Garten. Mit einer Bank drum herum, kann man den Platz, der oftmals als unbrauchbar gilt, in eine bequeme Sitzgelegenheit umfunktionieren, an die man sich anlehnt und die Ruhe genießt, ein Buch liest …. Auch kann an die Bank unter dem Baum einen Bistrotisch stellen, um eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen an der frischen Luft zu genießen.

Die Bank montiert man nicht direkt an den Baum. Das bedeutet, dass eine solche Sitzmöglichkeit den Baum nicht beschädigt. Die Baumbank einfach nur einen Baum heran aufgestellt. Falls man dann noch schicken Bistrotisch dazu gestellt hat, kann man auf der freien Seite passende Bistrostühle stellen. Ein paar stapelbare Sitzhocker können das Repertoire an Sitzgelegenheiten rund um den Baum erweitern. Bei der nächsten Gartenparty sind sicher aller Gäste hoch begeistert.
Aus Baumstümpfen gebaute Sitzmöbel sind ebenfalls etwas Besonderes.

Fazit:

Wer eine besondere Sitzgelegenheit haben möchte, findet sicher eine kreative Lösung unter den vielen Angeboten. Ein Sofa aus dem Heck eines Autos, eine Sitzbank gefertigt aus Kinositzen, eine Bank um einen Baum oder Stühle oder Hocker aus Baumstümpfen hergestellt.