Veröffentlicht am

Coworking – Freiberufler in der Ruhrmetropole

Gemeinschaftsbüro

Geht man als Freiberufler einer selbstständigen Tätigkeit nach, stellt sich natürlich mit der Selbstständigkeit schnell die Frage, nach einem Büro in Essen mieten. Gerade wenn man in professioneller Umgebung Arbeiten und Kunden empfangen möchte. Natürlich ist ein Büro immer auch eine Kostenfrage. Eine Möglichkeit wie man bei den Kosten sparen kann, ist das sogenannte Coworking, wie man dem nachfolgenden Artikel entnehmen kann.

Das kann Coworking bieten

Ob ein einzelnes Büro in Essen mieten oder gleich mehrere Büroräume in Essen, letztlich ist beides eine Frage des Geldes. Gerade wenn man als Freiberufler Selbstständig ist, stellt sich die Frage nach einem eigenen Büro. Hat man dafür einen Bedarf, muss man natürlich immer die Kosten in den Blick nehmen. Schließlich können die Kosten, gerade in Essen sehr unterschiedlich sein. Eine Möglichkeit wie man vergleichsmäßig günstig an Büroraum kommen kann, bietet das Coworking. Unter Coworking versteht man nichts anderes, als Büros die man sich mit anderen Selbstständigen teilt. Betrieben werden diese von einem Anbieter, dieser kümmert sich auch um die Ausstattung und den Unterhalt.

 

Was gerade beim Coworking einer der großen Vorteile ist, da man sich hier nicht selber um Büromöbel, um die Reinigung oder dergleichen kümmern muss. Wie das Coworking ausgestaltet ist, hängt vom jeweiligen Anbieter ab. So kann es sich hier um ein Büro in Essen mieten handeln, aber auch um mehrere Büroräume in Essen. Diese kann man entweder dauerhaft mieten, aber auch nur tageweise. Und braucht man nicht unbedingt ein vollwertiges und eigenes Büro, so bietet sich unter Umständen auch nur die Anmietung von einem Schreibtisch in einem Gemeinschaftsbüro an. Auch hier ist eine tageweise oder dauerhafte Anmietung möglich. Meist gibt es dann noch je nach Coworking Anbieter den Vorteil, dass man gesonderte Räumlichkeiten, wie beispielsweise einen Konferenzraum jederzeit bei Bedarf noch zu buchen kann.

Vorteile vom Coworking

Menschen im Büro
Freelancer unter sich!

Natürlich stellt sich im Zusammenhang mit dem Coworking immer die Frage nach dem Nutzen, nach den Vorteilen. Grundsätzlich hat das Coworking zahlreiche Vorteile. Zum einen kann man sehr flexibel Büroraum oder auch Büroräume in Essen nutzen, ohne dass man hier in der Regel an lange Mietverträge gebunden ist. Gerade für einen Freiberufler mit Schwankungen bei der Auftragslage, kann das von Vorteil sein. Von Vorteil ist aber auch, dass man meist eine sehr hochwertige Büroausstattung zu einem vergleichsmäßig günstigen Preis nutzen kann.

 

Und letztlich ist auch von Vorteil, der vielfältige Service. Wie schon erwähnt, umfasst der Service meist auch die tägliche Reinigung vom Büro, die Büroausstattung, Vorhandensein von Getränken und vieles mehr, um das man sich einfach nicht kümmern muss. Vielmehr kann man seine Zeit und Kraft ausschließlich in seine selbstständige Tätigkeit investieren. Unter folgendem Link erfahren Sie mehr: https://collective.ruhr/buero-in-essen-mieten/