Veröffentlicht am

Mit der Zutrittskontrolle können sich Unternehmen schützen

Zutritt

Jedes Jahr entstehen den Unternehmen in Deutschland hohe Sachschäden durch die Spionage von Betriebsgeheimnissen. Um das zu verhindern, aber auch generell den Zugang zu einem Unternehmen oder einer Behörde zu überwachen, gibt es die Möglichkeit der Zutrittskontrolle. Diese Kontrolle kann hierbei je nach System sehr unterschiedlich sein, wie man nachfolgend erfahren kann.

Das ist eine Zutrittskontrolle

Wie schon in der Einleitung erwähnt, gibt es bei der Zutrittskontrolle nicht das eine System. Vielmehr gibt es hier zahlreiche verschiedene Systeme, wie man hier sein Unternehmen oder eine Behörde schützen kann. Mit einer solchen Kontrolle kann man nicht nur den Zugang von externen Besuchern kontrollieren, sondern natürlich auch von den eigenen Mitarbeitern. Zumal sich im Rahmen einer solchen Kontrolle, vielfältige Möglichkeiten anbieten. So kann es hier ein generelles Zutrittssystem für ein Unternehmen geben. Es gibt hier aber auch die Möglichkeit, einzelne Bereiche in einem Unternehmen mit einem zusätzlichen Zutrittsystem gesondert zu sichern. Das kann sich gerade für besonders sensible Bereiche, wie einen Forschungsbereich anbieten.

So kann eine Zutrittskontrolle gestaltet sein.

Eine Zutrittskontrolle kann aus einem Transponder oder aus einer speziellen Scheckkarte bestehen. Mit diesen man dann eine Tür oder ein Tor öffnen kann. Natürlich gibt es aber auch wesentlich umfassendere Systeme, so gibt es hier den Fingerabdruck-Öffner, aber auch den Öffner mit einer Geheimzahl oder mit einem Scan vom Auge. Wie man daran erkennen kann, sind die Sicherheitsmerkmale sehr unterschiedlich. Während eine Öffnung einer Tür mit einer Karte im Hinblick auf die Sicherheit sehr einfach ist, hat man bei einem Zutrittssystem mit Fingerabdruck eine wesentlich höhere Sicherheitsstufe. Natürlich ermöglichen die Systeme nicht nur die Öffnung der betreffenden Tür oder vom Tor. Sondern vielmehr erfolgt hierbei auch eine digitale Erfassung. Je nach System erfolgt hier eine Erfassung vom Datum und der Uhrzeit vom Zutritt, es gibt aber auch die Möglichkeit der Erfassung, wenn man zum Beispiel wieder einen Bereich verlassen möchte. Zudem gibt es je nach System noch die Möglichkeit, dass bei einer fehlerhaften Eingabe es zu einer Alarmauslösung kommt. Und hierbei ein Wachdienst oder die Polizei verständigt wird.

Kauf von einer Zutrittskontrolle

Schaut man sich die Systeme von einem Zutrittssystem an, so unterscheiden sich diese nicht nur bei den technischen Details. Wobei diese nicht zu vernachlässigen ist. Je nach höher nämlich die Sicherheit bei einem solchen System ist, umso höher ist meist auch der Aufwand. Sowohl hinsichtlich der Installation, aber auch bei der Pflege. Und natürlich darf man hierbei auch den Kostenaspekt nicht vergessen. Gerade aufgrund von diesen Aspekten, sollte man die einzelnen Systeme vergleichen. Damit man hier überhaupt ein Gefühl bekommt, was die Umsetzung bedeuten würde, aber auch was für eine Sicherheit die jeweilige Zutrittskontrolle einem bieten würde.

 

Mal was anderes:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von kipotechnika.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.druck-medientechnik-info.com zu laden.

Inhalt laden